Marcus von Anhalt, Frederic von Anhalt

Jetzt spricht Adoptiv-Vater

Von Anhalt: "Marcus war tickende Zeitbombe"

Puffprinz in U-Haft. Frédéric von Anhalt schämt sich für seinen Adoptivsohn.

Irgendwann musste es ja so weit kommen: Prinz Marcus von Anhalt wurde der Steuerhinterziehung verdächtigt und von der Polizei festgenommen - seitdem sitzt er in U-Haft. Sein Adoptiv-Vater Frédéric von Anhalt hat für dieses Skandal-Verhalten kein Verständnis. Obwohl er schockiert ist und sich für seinen Sohn schämt, kommt die Festnahme für ihn allerdings wenig überraschend.

Warnungen überhört
"Wir sind entsetzt, dass ein von Anhalt im Gefängnis sitzt. Uns ist das peinlich, er trägt ja unseren Namen", meint er gegenüber der Bild-Zeitung und gesteht, dass Marcus es herausgefordert hat, irgendwann von der Polizei überführt zu werden. "Marcus war eine tickende Zeitbombe. Ich habe ihn immer gewarnt, mit seinem Reichtum zu protzen. Ich fand es dumm, dass er vor ein paar Jahren vor laufenden RTL-Kameras im Autohaus 850.000 in bar mit einer Geldmaschine durchgezählt hat", erklärt der 70-Jährige.

Doch mehr, als seinen Sohn zu warnen, konnte er auch nicht tun. "Das Finanzamt schläft nicht und es sind schon ganz andere als er gefallen," so der Ehemann von Zsa Zsa Gabor. Obwohl der Protz-Prinz 'nur' sein Adoptivsohn ist, steht Frédéric von Anhalt hinter ihm. "Wir sind eine Familie und ich werde alles tun, um ihn aus dem Knast zu holen. Ich zahle auch seine Kaution, wenn es darauf ankommt. Ich fühle mich als Vater ja auch für ihn verantwortlich." Am Geld wird es nicht scheitern, denn Marcus von Anhalt verfügt laut Schätzungen über ein Vermögen von 150 Millionen Euro.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!