Hier geht's rund: Stars beim Karneval in Rio de Janeiro

Karneval in Rio

Pam Anderson säuft, Gisele Bündchen tanzt

Teilen

DIASHOW: Stars lassen es beim Karneval in Rio so richitg krachen.

Einmal im Jahr dreht ganz Brasilien durch: Im Karneval ist einfach alles erlaubt! Das bunte Treiben zieht alljährlich nicht nur Touristen an, sondern auch jede Menge Stars. Heuer feiert Pamela Anderson den legendären Karneval in Rio de Janeiro. Offenbar blickte sie dabei ein bisschen zu tief ins Glas und erwischte viel zu viel von dem süffigen Bier.

Ganz anders hielt es Gisele Bündchen: Die ließ sich als Dancing Queen feiern und wackelte so richtig schön mit ihrem Knack-Po. Dazwischen gönnte sie sich einen kräftigen Schluck Saft.

Heiße Party: Stars beim Karneval in Rio - Pamela Anderson, Gisele Bündchen, Jude Law, Ronaldinho

Der Karneval in Rio zieht Jahr für Jahr zahlreiche Promis an.

Heuer genießt Pamela Anderson die Show...

... und das Bier.

Von dem hat sie offenbar zu viel erwischt.

Auch von ihrem Begleiter kann sie offenbar nicht genug kriegen.

Supermodel Gisele Bündchen ist ganz vorne dabei!

Die Brasilianerin zeigt, wie gut sie den Samba beherrscht.

Gisele ist die Dancing Queen unter den Karneval-Promis.

Es macht ihr Spaß!

Jude Law genießt die einmalige Show lieber auf der Tribüne.

Es gibt viel zu sehen.

Gisele tanzt und tanzt und tanzt...

Ihr Mann Tom Brady ist verletzt: Der Footballstar pausiert. Sein Glück! Sonst hätte er den Karneval versäumt.

Noch ein Star unter den Tänzern: Fußaller Ronaldinho.

Für ihn gibt es kein Halten!

Ebenfalls gesehen: Hollywood-Star Jude Law , der das Treiben in aller Ruhe beobachtete. Fußballer Ronaldinho warf sich ins Getümmel.

So heiß feierte Rio den Karneval 2011 - Bilder

Samba und nackte Haut in Rio.

Prominente Samba-Tänzerin. Gisele Bündchen lässt die Hüften kreisen.

Wenig Stoff...

...und gute Laune...

...stehen jetzt an der Tagesordnung.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Rot steht ihr (noch immer)gut!

Strapse, Glitzerschuhe, knallrotes Kostüm - Pam in ihrer Rolle

Gutgelauntes Busenwunder

Schweben statt schwimmen

Pamela Anderson trägt wieder Rot! Designer Richie Rich schickte den ehemaligen Baywatch-Star im altbekannten Badeanzug über den Laufsteg.

Steht ihr diese "Arbeitskleidung" heute noch so gut wie damals?

Naja, ein kleines Bäuchlein lässt sich im hautengen Badeanzug leider nicht mehr verbergen.

1996 sah das noch anders aus!

Auch 2007 zwängte sie sich für einen Spot in den knallroten Rettungsschwimmer-Badeanzug. Schon da zeigten sich erste Abnutzungserscheinungen an ihren Schenkeln.

1995 sah das noch ein wenig anders aus. Jung, knackig, blond - ein Traum!

Noch einmal zum Vergleich: Pam 2009 im Badeanzug. Mit 42 ist das Sexsymbol in die Jahre gekommen...

Mit 39 Jahren.

Pam im Alter von 29 Jahren als junge Mami am Set von Baywatch.

Nackt-Show in Neuseeland: Pamela Anderson am Catwalk - das "Kleid" zeigt mehr, als es verbirgt.

Man sieht nicht nur die Nippel von Silikonwunder Pam.

Von hinten: Freie Sicht auf Pamelas Po!

Kaum zu glauben - dieser knackige Apfelpo gehört einer 42-jährigen Frau!

An Andersons Seite: Designer Richie Rich. Eigentlich sollte es ja um seine Mode gehen, nicht um Pams Köper.

Oder war der Po-Skandal etwa kalkuliert?

Pamela Anderson kümmert der dünne Stoffe, der alles enthüllt, jedenfalls wenig!

Einen Tag davor: Das gleiche in Pink!

Anderson präsentiert ihr Maurerdekolleté.

Ihr Bodyguard weiß gar nicht, wohin er schauen soll.

Pams Po aus der Nähe.

Heidi Klum

Elle McPherson

Kate Moss

Tyra Banks

Gisele Bündchen

OE24 Logo