Queen

Nach Traumhochzeit

Queen schwänzt die Hochzeitsparty

Königin Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip flogen nach Windsor.

Nach dem Empfang für ihren frisch vermählten Enkel Prinz William und seine Frau Kate hat die Queen den Buckingham Palast verlassen und ist ins Wochenende aufgebrochen. Wie geplant flogen Königin Elizabeth II. (85) und ihr Mann Prinz Philip (89) per Hubschrauber nach Windsor, um dort das Wochenende privat zu verbringen, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Freitag berichtete.

Der Palast hatte die Reise ins Wochenende bereits am Donnerstag angekündigt. Damit schwänzte die Queen die abendliche Hochzeitsparty im Palast, zu der der Vater des Bräutigams, Prinz Charles, eingeladen hatte.

Die Party
Nach dem Dinner bittet Charles in den Ballsaal des Buckingham Palace, wo Prinz Harry seine Rede halten wird, in der in England traditionellerweise das Brautpaar gründlich durch den Kakao gezogen wird.

Nach dem Dinner geht’s zum Tanz, für den Organisatorin Pippa Middleton zum Grauen der Engländer Discokugeln im Palast aufhängen ließ.

Diashow: Die hundert besten Bilder der Hochzeit

Alles über die Traumhochzeit