Pippa: "Bin so glücklich, Tante zu sein"

Freut sich über das Baby

Pippa: "Bin so glücklich, Tante zu sein"

Kates Schwester kann von dem süßen Prinz George nicht genug bekommen.

Kates kleiner Prinz George versetzt die ganze Familie in höchstes Entzücken. Nicht nur Prinz Harry ist erfreut, seinen kleinen Neffen endlich kennenlernen zu dürfen, auch Kates Schwester Pippa könnte nicht glücklicher sein. Sie kann von dem royalen Sprössling gar nicht genug bekommen. Da kommt es ihr nur zugute, dass Kate, William und das Baby eine Zeit lang bei den Middletons in Bucklebury bleiben wollen.

Diashow: Alle Fotos des "Royal Baby"

Alle Fotos des "Royal Baby"

×

    Neues Familienmitglied
    "Ich bin so glücklich, Tante zu sein, weil ich Kinder liebe," verriet sie laut dem "People"-Magazin einem Vertrauten der Familie. Sie sei auch "sehr aufgeregt" wegen des ersten Kindes ihrer Schwester. Gemeinsam mit ihrem Freund Nico Jackson (35) besuchte sie die frisch gebackenen Eltern und den süßen Prinzen im Kensington Palast, kurz bevor diese zu Carole und Michael Middleton nach Bucklebury aufbrachen. Ob Pippa es jetzt wohl mit einer Hochzeit und eigenen Kindern noch eiliger hat?

    Diashow: Pippa turtelt in Wimbledon mit ihrem Freund

    Pippa turtelt in Wimbledon mit ihrem Freund

    ×