Lugner verärgert wegen Corona-Lockerungen

Über 3G-Regel erzürnt

Lugner verärgert wegen Corona-Lockerungen

Am 01. Juli fallen die meisten Corona-Maßnahmen, doch Richard Lugner gehen die Lockerungen nicht weit genug.

Der Baumeister beklagt, dass die Gastronomie in Einkaufszentren unter der Testpflicht leide.

Kosten nicht abgedeckt

"Es wäre dingend notwendig, dass wie im Handel, auf die 3G-Regel verzichtet wird, was wegen der stark rückläufigen Infektionen möglich sein müsste", so Lugner. Die wenigen Besucher würden die Kosten nicht abdecken.

Auch Maskenpflicht ein Dorn im Auge

Schon in der Vergangenheit zeigte sich Mörtel wenig begeistert über die Corona-Politik der Bundesregierung. Vor allem die Maskenpflicht ging dem Baumeister gehörig gegen den Stich. Bei seiner Impfung meckerte er: ""Der Maulkorb bleibt mir aber". Immerhin darf er jetzt die FFP2 Maske ablegen.