Alben des Jahres

Musik-Hits

Die besten Alben des Jahres 2015

Artikel teilen

Conchitas Debüt endlich da, Bieber & One Direction im CD-Duell.

Es war wohl das Album-Duell des Jahres. Die größten Teenie-Stars unserer Stars brachten beide am 13. November ihr neues Album auf den Markt. Justin Bieber beglückte seine Fans nach dreijähriger Schaffenspause mit seinem neuesten Streich Purpose und legte sich damit gleich einmal mit den vier Burschen von One Direction an.

Denn die Band brachte am gleichen Tag ihre Platte Made in the AM heraus und der Kampf war eröffnet. Beide Alben wurden von den Fans heiß erwartet, doch die Belieber sind wohl ein bisschen kaufwütiger als die Directioner. Schon vom ersten Tag an hatte Justin einen leichten Vorsprung.

Das waren die besten Alben des Jahres 2015.

Die Alben des Jahres 2015

Austro-Stars
Auch für alle Liebhaber der heimischen Musik war 2015 ein gutes Jahr, denn endlich brachte auch Andreas Gabalier neue Songs heraus. Damit feierte er nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland einen Mega-Erfolg. Mit seiner fünften Platte "Mountain Man" landet der 30-jährige Grazer nämlich direkt an der Spitze der Offiziellen Deutschen Musikcharts.

Conchitas Debüt
Ein Jahr nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest lieferte Conchita Wurst endlich ihr Debütalbum. Mit Platin ausgezeichnet und auf dem ersten Platz der neuen Austria Top 40: Der Erfolg von Conchita Wursts zuckersüßem Debüt-Album Conchita konnte sich sehen lassen. Zwölf Tracks, darunter der Song-Contest-Bombast-Hit Rise Like A Phoenix sowie die schon vorher veröffentlichten Singles Heroes und You Are Unstoppable, versammelt Österreichs bärtige Pop-Diva auf ihrer neuen CD.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo