Countdown zur Miss-Austria-Wahl

Kein "Bikini-Durchgang"

Countdown zur Miss-Austria-Wahl

20 Damen aus ganz Österreich haben zurzeit nur ein Ziel. Sie alle wollen die neue Miss Austria werden. Alle Bundesländer-Siegerinnen und ihre Vize-Missen sowie die beiden Online-­Missen werden am 1. September im Design Center Linz ihr Bestes geben. Dabei wird es erstmals keinen „Bikini-Durchgang“ geben. Wegen eines Sex-Skandals in den USA wurde bei der Miss- America-Wahl auf den ­Bikini verzichtet. Ein Beispiel, dem auch Österreichs neuer Missen-­Macher Jörg Rigger folgen wird. „Als ich den Job übernommen habe, habe ich gesagt, dass der Bikinidurchgang nicht mehr ­nötig ist. Es erfordert auch so genügend Mut, mitzumachen“, so Rigger.

Favoriten-Rolle. Wer das Zeug dazu hat, Österreich bei der Wahl zur Miss World zu vertreten kristallisierte sich schon beim oe24.at-Online Voting heraus. Den Fans hatte es vor allem die Miss Tirol Theresa Ruetz angetan.

Bis zum 1. September, wenn Sasa Schwarzjirg und Andi Moravec die Miss Austria-Wahl moderieren, können Sie auf oe24.at weiterhin Ihre Favoritinnen wählen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum