Willkommen Ö: Nena will nicht mehr essen

Wie bitte?

Willkommen Ö: Nena will nicht mehr essen

Lustig  und locker war der Auftritt von Kultsängerin Nena bei Grissemann und Stermann in "Willkommen Österreich". Locker plauderte sie mit ihnen über ihren Alltag, dass sie noch immer gerne ihre alten Hits spielt und zu Ausgleich für ihr stressiges Leben oft in den Wald geht. Ja, dort umarmt sie auch Bäume: "Ich bin so eine". Dort führt sie gerne Selbstgespräche.

Experimentierfreudig

Demnächst geht sie auf große Tour, wird auch in Österreich spielen und hat für diese Zeit ein Experiment vor. "Ich bin sehr experimentierfreudig. Zur Zeit bin ich drauf aus, gar nicht mehr zu essen und nicht mehr zu trinken." Stermann fragt: "Lichtnahrung?" Nena meint: "Ich würde es nicht Lichtnahrung nennen, sondern endogene Ernährung heißt das." Was das genau ist, erklärt sie so: "Ich bin da noch ganz neu, ich mache ein Experiment mit mir selber. Wenn ich jetzt auf Tour gehe, brauche ich alle meine Kräfte und je weniger man isst, desto mehr Energie haben wir."

Nahrungsaufnahme

Noch hat sie damit nicht begonnen, kann es sich - wie die beiden Moderatoren, auch noch nicht vorstellen. "Das Experiment steht an". Im Netz wird endogene Ernährung auch als "Hausputz" des Körpers betitelt. Durch die gestoppte Nahrungsaufnahme sollen sich Fettdepots, Schlacken und Giftstoffe lösen und abtransportiert werden. Dabei sollen Luft und Licht, sowie programmierte Bilder als Ersatz dienen. Tage bis Wochen soll es dabei zu keiner Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum