Geburtstags-Besuch

Arnold Schwarzenegger: Erst Wien, dann Graz

Ziehvater Alfred Gerstl feiert 89er; Arnies Sohn Patrick bereits am Weg nach Boston.

"Er hat in der Früh angerufen, ob er kurz vorbeischauen kann", erzählt Kanzlersprecher Nedeljko Bilalic. Arnold Schwarzenegger (64) war am Montag überraschend zu einem Besuch in Österreich gelandet. Hintergrund: Sohn Patrick (18) hat die Highschool abgeschlossen. Also packte ihn Papa mit der halben Klasse ins Flugzeug und flog mit den Teenies zur Belohnung in seine alte Heimat.

Diashow: Schwarzeneggers Familien-Trip nach Österreich: Arnie mit Sohn in Wien, bei Ziehvater in Graz

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Vor seiner Abreise aus Österreich radelte Arnie noch mit dem Rad durch Graz und besuchte sein Museum.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Arnie feierte mit Sohn Patrick dessen Schul-Abschluss in Wien. Dann jettete er nach Graz weiter, um mit Ziehvater Alfred Gerstl auf seinen 89. Geburtstag anzustoßen.

Polit-Talk
Zum Kulturprogramm in Wien gehörte Montagnachmittag auch ein Besuch im Kanzleramt. Während Patrick, der mit Shorts gekommen war, und seine Freunde eine Führung genossen, plauderte Arnie privat mit Werner Faymann. Es war schon das fünfte persönliche Treffen in einem Jahr. Den Highschool-Kids aus Kalifornien gab Faymann den Rat mit auf den Weg, dass Bildung die Zukunft sichert: "Deswegen legen wir bei uns so viel Wert darauf." Davor hatte sich Arnie im Hotel Sacher mit seinem ehemaligen Trainingspartner Florian Macho getroffen, der in der Wiener City ein exklusives Herrenschuhgeschäft führt.

Partygast
Am Dienstagabend wurde Arnie nach einer Nacht im Hotel Imperial und Sightseeing in Wien in Graz erwartet – als Überraschungsgast bei der Feier des 89. Geburtstages seines väterlichen Freundes Alfred Gerstl. "Ich habe Zimmer für die Gruppe im Hotel Wiesler reserviert", verriet Arnie-Freund Eduard 'Edi' Hamedl im ÖSTERREICH-Gespräch.

Die Nacht soll der "Gouvernator" in der steirischen Landeshauptstadt verbracht haben. Heute, Mittwoch, Mittag wird er mit seinem Privatjet wohl wieder abfliegen. Sein Patrick, der am Montag in Wien noch in Begleitung seines Vaters mit Kanzler Werner Faymann (S) Kaffee getrunken hatte, war am Dienstag in Graz nicht mehr mit Arnie unterwegs. Der Jungschauspieler befand sich Dienstagabend bereits in einem Flugzeug in Richtung Boston, wo ihn Dreharbeiten erwarteten. Patrick twitterte kurz vor seiner Abreise noch über seinen "unglaublichen Euro-Trip" und zeigte sich traurig darüber, Österreich verlassen zu müssen. Er werde all seine Freunde hier vermissen und die Reise sein ganzes Leben nicht vergessen.

Besuche am Grab der Mutter und im Schwarzenegger-Museum in Thal bei Graz waren nicht geplant.

Diashow: Arnold Schwarzenegger in Kitz: Alle Bilder FOTOS

Am Samstagvormittag sah Arnold Schwarzenegger neben vielen anderen Prominenten bei der Herren-Abfahrt zu. Darunter auch Bundeskanzler Werner Faymann.

Zusammen mit seinem Kumpel Ralf Möller feuerte Arnie die Ski-Stars an.

Auch Heinz Fischer war unter der Gästen auf der Ehrentribüne. Als Arnie den Bundespräsidenten traf, fiel die Begrüßung richtig herzlich aus.

Bei der "Audi-Night" in der Tenne war Arnold Schwarzenegger der Stargast. Zum Dinner des Hauptsponsors kamen auch Familie Hinterseer, Schauspieler Moritz Bleibtreu, Kai Pflaume und viele andere.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Am Freitagvormittag (20. Jänner) traf Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel ein. Noch am selben Tag warf er sich ins Partygetümmel und schaute mit seinem Freund Ralf Möller beim Veuve-Cliquot-Empfang im Hotel Arosa vorbei.

Landung in Innsbruck: Arnie stieg mit - offenbar nicht angezündeter - Zigarre aus dem Privatjet.