Roswitha Wieland

Neue Abwahl & Wieland-Abrechnung

Doppeltes Zittern bei "Dancing Stars"

„Dancing Stars“ heute spannend wie nie. ORF zittert auch vor Wielands Abrechnung. 

Show. Hochspannung im ORF-Ballroom. Heute muss sich wieder einer der noch sieben verbleibenden Kandidaten von Dancing Stars verabschieden. Dazu sorgt auch Ex-Profi-Tänzerin Roswitha Wieland (38) für Extra-Zündstoff. Für heute hat sie auf Instagram eine große Abrechnung angekündigt. „Gehen wir mal bissl an die Öffentlichkeit, was da so los war letzte Staffel! Stay tuned.“

Angst. Die Emotionen liegen schon vor dem erwarteten Rundumschlag blank. Erst letzte Woche konnte Otto Konrad seinen Rauswurf nicht verkraften und ging danach verbal auf Jurorin Karina Sarkissova los: „Ich hatte Angst“, zitterte sie noch Tage später.

Trick. Diesmal muss sie sich wohl vor etwaigen Verbal-Attacken von Boris Bukowski fürchten. Der war schon letzte Woche Zitter-Kandidat und hofft nun mit einem Trick auf Punkte. Bukowski tanzt nämlich heute bei der unter dem Motto „Magic Moments“ angehalten Show zu einem seiner eigenen Hits: Tanz mit mir!

Spannend: Heute werden die Tänze nicht von einem Orchester gespielt, sondern in den CD-Versionen. Beim oe24.at-Voting liegt Jasmin Ouschan voran. Bei der Jury war zuletzt Caroline Athanasiadis die große Siegerin: 29 von 30 Punkten.