Merkel Pyjama

Österreich

Merkel: Pyjama-Dress für Salzburg

Artikel teilen

Mode und Angela Merkel sind zwei Gegenpole, wie ihr Festspiel-Auftritt zeigte.

Ihr La Bohème -Auftritt am Samstagabend bescherte der deutschen Kanzlerin eine Wartezeit von einer Stunde. Piotr Beczala hatte kurzfristig abgesagt, für ihn sprang Superstar Jonas Kaufmann ein.

Sonntagnachmittag schlenderte die gut gelaunte Angela Merkel dann in einem pyjamaartigen Hosenanzug in Richtung Festspielhaus: Ihre blickdichte Antwort auf die ,Söckchen-Diskussion‘ der vergangenen Woche, als sie wegen ihrer Schuh-probier-Strümpfe durch den deutschen Boulevard geprügelt wurde. Pech für Merkel: Jetzt spricht ganz Salzburg über Pyjama-Gate.

Top 9: Salzburgs schönste Roben

Mondänes Smaragdgrün etabliert sich als It-Farbe bei den Festspielen.

Die Festspielpräsidentin setzt auf
seidiges Petrol und Hin­gucker-Kette.

Die engagierte Charity-Lady punktet im palmengrünen Kaftan.

Die Sacher-Chefin überzeugt in einer drapierten Bustierrobe in Pink & Rot.

Die Moderatorin strahlt in Rubinrot von Kopf bis Fuß. Süß: die 
Rose am Dekolleté.

Märchenhaft schöne Spitze von Ungaro.

Die Society- und Salzburg-
Instanz stimmte den Look mit Tochter ab.

Der "Desperate Houswives"-Star sorgte für Hollywood-Flair.

Die Flick-
Tochter in wunderschöner Tüllrobe samt XL-Kette.

OE24 Logo