Rafreider: ORF-Pause auf Teneriffa

›ZiB‹-Moderator genießt seine Auszeit

Rafreider: ORF-Pause auf Teneriffa

Artikel teilen

Roman Rafreider hat Wien und den ORF für eine Weile hinter sich gelassen. 

Aufreger. Mitte Dezember sorgte Roman Rafreider durch seine schwer beeinträchtigte ZiB-Moderation für Aufsehen. Dem TV-Star war die Sache unangenehm, er entschuldigte sich und man einigte sich auf eine sechsmonatige unbezahlte Bildschirm-Pause. Auf Instagram zeigt Rafreider seinen Followern, wie er die Zeit nutzt.

Urlaub. Auf Teneriffa verbindet Rafreider sportliche Aktivitäten mit Sightseeing. Am Pico del Teide, der höchsten Erhebung der ­Insel, musste er sich warm einpacken. Beim Bummeln durch die Inselstädte schien ihm dann wieder die Sonne auf den Kopf. 

 

 

OE24 Logo