Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

"Er trat gegen Autotür"

Schiller nach Radler-Attacke: "Hatte Angst um mein Leben"

Jeannine Schiller schilderte auf oe24.TV, wie ein Radfahrer ihr gegenüber ausrastete.

Nach ihrem jüngsten Schock-Erlebnis als Autofahrerin mit einem ausrastenden Radfahrer plädiert auch Society-Lady Jeannine Schiller vehement für Fahrrad-Nummerntafeln . Schiller erzählt, was passiert ist: „Der Radler fuhr vor mir, ich habe ihn leicht angehupt, worauf er zur Seite gefahren ist und ich an ihm vorbei. Am nächsten Zebrastreifen kam er von der linken Seite an, schrie und schimpfte. Hat dann das Rad rechts ans Auto gestellt und entlanggekratzt. Er trat mit den Schuhen gegen Scheibe und Tür, dann ist er weg.“ Sie sei völlig perplex gewesen: „Ich hatte wirklich Angst.“ Laut Polizei habe sie richtig gehandelt, im Auto sitzen zu bleiben: „Wenn einer so hysterisch ist, dann kann er auch morden.“ Schiller sagt empört: „Eine solche Eskalation darf es nicht geben, nur weil ich überhole!“