Jeannine Schiller

Sorge um Society-Lady

Jeannine Schiller: 'Habe nur mehr 38 Kilo!'

Society-Lady Jeannine Schiller ist abgemagert und krank - so geht es ihr.

Jeannine  Schiller  hat man in den vergangenen Wochen und Monaten nur selten zu Gesicht bekommen. Sie hat ihre Auftritte, so sie überhaupt stattfanden, auf ein Minimum reduziert.

Schiller: Habe keinen Appetit

Der Grund ist ihre Gesundheit. Schiller geht es nicht gut, wie sie im  Gespräch mit ÖSTERREICH  verrät: „Ich habe nur mehr 38 Kilo und esse fast nichts. Ich habe keinen Hunger oder Appetit“, so Schiller. Bis Ende des Jahres hat sich die Charity-Lady jetzt sogar in Behandlung begeben, weil sie auch permanente Rückenschmerzen plagen. Dazu kommen auch immer wieder Schwindelanfälle.

Gerüchte über Schiller

In Society-Kreisen kursierende Gerüchte über eine anfäng­liche Demenz, an der sie leiden soll, dementieren Schiller und ihr  Ehemann Friedrich  aber vehement. „Jeannine hat starke Schmerzen und ist deshalb manchmal vielleicht ein bisserl durcheinander, aber nicht dement“, so Friedrich Schiller.

Jeannine Schiller zeigte sich jedenfalls kämpferisch und verspricht, im neuen Jahr wieder voll fit zu sein.