Turbobier rocken das Volkstheater

Zwei Hit-Konzerte mit Spitzer, Seiler & Co.

Turbobier rocken das Volkstheater

Turbobier lassen am Samstag (13. 11.) und Sonntag (14. 11.) das Wiener Volkstheater beben. Explosive Punk-Show mit Stargästen wie Thomas Spitzer von der EAV, Alle Achtung oder Christopher Seiler und einem abgehobenen Stunt. 

"Turbobier bleibt Turbobier. Man müsste an diese Erfolgskonzept nichts ändern aber es bietet sich durch diese geile Location einfach an etwas anderes zu liefern.“ Der rockende Politiker Marco Pogo (Bierpartei) rockt heute und morgen seine wohl sensationellsten Konzerte. Im ehrwürdigen Wiener Volkstheater („Es ist eine Ehre dort auftreten zu dürfen“) mischt er Punk mit Pathos. „Es wird ein anderes Konzert als von Turbobier gewohnt. Statt lauten Gitarren gibt es auch laute Streicher, Keyboard und sogar eine Ziehharmonika: Also ein Feuerwerk an Neuigkeiten.“

Stargäste. Dafür hat Pogo auch jede Menge Stargäste geladen: EAV-Mastermind Thomas Spitzer drischt zu zwei Songs in die Gitarre, dazu rocken heute auch Alle Achtung und Christopher Seiler mit. Am Sonntag ist zusätzlich sogar noch Paul Pizzera dabei. „Das wird etwas ganz spezielles. Ich habe die Crème de la Crème der österreichischen Musikszene eingeladen,“ erklärt er das Austropop-Klassentreffen im ÖSTERREICH-Interview. „Ich habe keine Kosten und wie immer allen Mühen gescheut. Man darf Großes erwarten.“

© Facebook/MarcoPogo
Turbobier rocken das Volkstheater

DVD. Mit ein Grund warum Pogo heute auch die Kameras für eine Live DVD mitlaufen lässt. „Ich will das nicht nur für die Ewigkeit, sondern auch für mich festhalten. Ich kann mich ja schon am nächsten Tag dank gepflegtem Bier-Konsum kaum mehr daran erinnern.“

Abgehoben. Als Highlight wird Pogo im Volkstheater sogar abheben. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. „Ein Theaterhaus bietet natürlich ganz andere Möglichkeiten. Also wird einmal quer über die Bühne geflogen. Ich werde fliegen und einen Flieger werde ich auch haben. Also einen Rausch.“

Letzter Auftritt? Nach den aktuellen Corona-Zahlen und Maßnahmen zittert der gelernte Arzt Pogo nun auch um seine umjubelte Lesereise zum Buch "Gschichtn": „ Es ist leider zu befürchten, dass das mein letzter Auftritt für längere Zeit wird. Dabei hätten wir eigentlich die Lösung auf der Hand bzw. im Arm.“

© zeidler
Turbobier rocken das Volkstheater
× Turbobier rocken das Volkstheater