Paris Hilton besucht wieder Tirol

ÖSTERREICH

Paris Hilton besucht wieder Tirol

Zweimal war Paris schon in Ischgl, im April kommt sie wieder.

Fragwürdige Hocke, peinlicher Pflugbogen, dazu passendes Hui-Gejohle. Nach ihrem Operballbesuch im Februar erwies sich Paris Hilton (26) beim Spontan-Ski-Trip in Ischgl als wahrer Pistenschreck. Optisch, wie vom Können her: Drei Stürze auf einer Abfahrt. Jetzt kommt sie wieder! Für April 2008 hat der Tiroler Hotelier Günter Aloys (52) bereits eine viertägige Pistensafari mit seinem schrillen Rich Prosecco-Testimonial fixiert. „Paris will unbedingt wieder zum Skifahren nach Ischgl kommen."

Das letzte Mal ging sich aus Zeitdruck ja nur eine einzige Abfahrt aus, aber Paris taugten die Tiroler Pisten total“, verrät Aloys im ÖSTERREICH-Talk über Paris’ Rückkehr auf die heimische Skipiste. Die genauen Details rund um Paris’ Austro-Abfahrt werden bereits vom 12. – 14. Dezember in Berlin finalisiert. Da präsentieren Aloys und Hilton zwei neue Prosecco-Sorten und ihre Promotion-Pläne für China und Indien just im Berliner Reichstag. „Paris ist vom Rahmen total begeistert, heißt der Ort doch übersetzt Rich Day...“