Herzogin Kate & Prinz William in Neuseeland begrüßt

Abenteuer in Neuseeland

Kate, warum schaust du denn so skeptisch?

DIASHOW: Die Herzogin lässt Ehemann Will in ein altes Flugzeug klettern.

Einen straffen Terminkalender haben Herzogin Kate und Prinz William in Neuseeland zu absolvieren. Besuchten sie noch am Vortag gemeinsame mit ihrem süßen Sohn George eine Krabbelgruppe, strahlte das royale Paar nun ohne sein Baby, als es von den erfreuten Neuseeländern in Beheim begrüßt wurde. Auch Star-Regisseur Sir Peter Jackson ließ sich den Besuch der britischen Royals nicht entgehen und William durfte sogar in sein Vintage-Flugzeug steigen. Ihrem Blick nach zu urteilen war sich Kate aber nicht so sicher, ob das auch gut gehen würde.

Diashow: Kate lässt ihren Will in altes Flugzeug klettern

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englisch Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das  Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Tausende Neuseeländer haben Prinz William und Ehefrau Kate einen begeisterten Empfang bereitet. Der Herzog und die Herzogin vom Cambridge erhielten bei ihrem Auftritt in Benheim auf der Südinsel am Donnerstag kleine Geschenke und schüttelten viele Hände. Der englische Prinz durfte sogar - unter dem skeptischen Blick seiner hübschen Ehefrau - in das Vintage-Flugzeug von Regisseur Peter Jackson steigen.

Ex-Pilot
Beim Militär war ihr Ehemann von Beruf Pilot und sollte sich demnach mit Flugzeugen, Cockpits und allem, was halt so dazugehört, auskennen, doch die 31-Jährige setzte ein äußerst skeptisches Gesicht auf, als William nicht widerstehen konnte, in das Cockpit zu klettern - bei dem regnerischen und windigen Wetter in Neuseeland ist das aber auch ein bisschen verständlich.

Zwar schaffte es der Prinz (fast) problemlos in das Flugzeug aus dem Ersten Weltkrieg, doch einen kleinen Lacher konnte sich Kate nicht verkneifen, als ihr Gatte damit zu kämpfen hatte, seine langen Beine ins Cockpit zu bekommen. "Perfekt. Wir können starten", lachte ein sichtlich erfreuter Prinz William, bevor er beim Hinausklettern feststellen musste: "Oh mein Gott, es gibt wohl keinen würdevollen Weg, das zu tun, oder?" Recht gut gemeistert hat er es dann aber doch.

Diashow: Kate & Will: Mit Babyprinz George in Neuseeland

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.

Seinen ersten langen Flug hat der kleine George nun endlich hinter sich, als er mit seinen Eltern in Neuseeland landete. Liebevoll wird er von seiner Mama Kate aus dem Flugzeug getragen und hat bei seiner Ankunft gleich jede Menge zu sehen, denn der Stamm der Maori begrüßte die royale Familie mit einem traditionellen Tanz. So groß ist der Sohn von Kate und Prinz William schon geworden - und reichlich Babyspeck hat er auch schon angesetzt.