Ist Meghans Kinderbuch ein Plagiat?

"The Bench" vs. "The Boy on the Bench"

Ist Meghans Kinderbuch ein Plagiat?

Das Kinderbuch von Herzogin Meghan ist noch gar nicht erschienen, da sorgt es schon für Ärger.

Herzogin Meghan, die Frau von Prinz Harry, sorgte bei Fans der royalen Familie für Aufruhr, als sie unlängst ihr neues Projekt ankündigte (stars24 berichtete). Ihr Kinderbuch "The Bench", das am 8. Juni erscheinen soll, soll von der Beziehung zwischen Vater und Sohn erzählen - aus der Sicht einer Mutter.

Plagiatsvorwürfe 

Auf Twitter werden nun aber Plagiatsvorwürfe laut: Usern zufolge sei es fraglich, ob die Idee zu Megans Buch wirklich ihre eigene ist. Es gäbe nämlich augenscheinliche Ähnlichkeiten zwischen Megans Erstlingswerk und dem 2018 erschienenen Buch  "The Boy on the Bench" (Der Junge auf der Bank) der Autorin Corinne Averiss erkennen.

Auffallende Ähnlichkeiten

Beide Bücher haben einen ähnlichen Titel sowie ein farbenfrohes Cover, das eine Bank unter einem Baum – umgeben von Vögeln – abbildet. In Meghans Buch ist eine Illustration des Künstlers Christian Robinson zu finden, das einen Vater mit seinem kleinen Jungen auf einer Liege darstellt. Ein ähnlicher Moment ist in "The Boy and the Bench" zu finden, hier sitzen Vater und Sohn gemeinsam auf einer Bank, die Situation wurde ebenso aus der Vogelperspektive festgehalten. 

Das sagt die Autorin

Die schweren Vorwürfe werden allerdings von Corinne Averiss höchstpersönlich via Twitter entkräftet: Wenn man die Beschreibung und den veröffentlichten Auszug des neuen Buches der Herzogin liest, ist dies nicht die gleiche Geschichte oder das gleiche Thema wie 'The Boy and the Bench'. Ich kann keine Ähnlichkeiten erkennen", so Averiss auf Twitter. Averiss schreibt nämlich über den kleinen Jungen Tom, der nicht mutig genug ist, mit den anderen Kindern zu spielen. Megans Geschichte behandelt eine andere Thematik.  

Durch Harry und Archie inspiriert

Meghan sei von ihrem Ehemann, Prinz Harry (36), und Söhnchen Archie, der an diesem Donnerstag zwei Jahre alt wird, zu der Geschichte inspiriert worden. Die Geschichte erinnere an die vielen Wege, wie Liebe Gestalt annehmen und sich in einer modernen Familie ausdrücken kann. Das Buch soll am 8. Juni 2021 im Verlag "Random House Children´s Book" erscheinen. Meghan wird dem Verlag zufolge auch ein Hörbuch einsprechen.