William Kate Kinder

Thronfolger gibt sich bescheiden

So feiert Prinz William seinen 40. Geburtstag

Artikel teilen

Keine große Party, kein schickes Porträt des zukünftigen Königs: Zu seinem 40. Geburtstag gibt sich der britische Prinz William betont bescheiden und zeigt sich der Öffentlichkeit als Anpacker ohne Berührungsängste.

Der Kensington-Palast veröffentlichte am Dienstag drei Fotos, auf denen der Herzog von Cambridge, wie William mit offiziellem Titel heißt, mit roter Weste und Kappe beim Verkaufen der Obdachlosenzeitung "Big Issue" in den Straßen Londons zu sehen ist.

 

Der König in spe hat angekündigt, dem Kampf gegen Obdachlosigkeit mehr Aufmerksamkeit schenken zu wollen. Sein Geburtstag sei dafür "eine gute Gelegenheit". Das Thema lag auch seiner im Jahr 1997 gestorbenen Mutter Prinzessin Diana am Herzen.

Die Fotos, auf denen sich William statt im Festanzug in ungewöhnlicher Arbeitsuniform zeigt, stehen in deutlichem Kontrast zu Aufnahmen, die andere Royals bereits zu ihren runden Geburtstagen veröffentlicht haben. Sogar Williams Frau Herzogin Kate, die im vergangenen Jahr 40 wurde, ließ zu diesem Anlass eine Porträtreihe in verschiedenen Abendkleidern anfertigen.

Auch auf große Feierlichkeiten verzichtet William. Dem "Telegraph" zufolge wollte er den Tag zu Hause im Kensington-Palast im Kreis seiner Familie verbringen. Williams Vater Prinz Charles veröffentlichte auf seinem Twitter-Kanal zusammen mit Glückwünschen einige teils jahrzehntealte Fotos, die Vater und Sohn unter anderem zusammen beim Skifahren und auf dem Balkon des Buckingham-Palastes zeigen. Außerdem teilte die Royal Family in den sozialen Medien mehrere Fotos mit wichtigen Stationen in Williams Leben - unter anderem seinem Universitätsabschluss, seiner Zeit beim Militär und seiner Hochzeit im Jahr 2011.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo