Happy End

Salma Hayek hat heimlich geheiratet

Verlobung gelöst, jetzt doch Hochzeit: Die Schauspielerin gab Milliardär François-Henri Pinault, dem Vater ihrer Tochter, das Ja-Wort.

Happy End für die mexikanische Schauspielerin Salma Hayek und den französischen Milliardär François-Henri Pinault: Das Paar gab einander am Samstag in Paris das Ja-Wort, wie der Bürgermeister des sechsten Stadtbezirkes am Montag bestätigte. Hayek und Pinault heirateten demnach im kleinen Kreis. Die beiden hatten ihre Verlobung im Sommer für aufgelöst erklärt, sahen sich aber weiterhin - zumal sie zusammen eine knapp zwei Jahre alte Tochter haben.

Das Paar hatte sich 2006 in Italien kennengelernt und sich kurz darauf verlobt. Wenige Monate später kam die gemeinsame Tochter Valentina zur Welt. Der 46-jährige Pinault ist Chef des französischen Unternehmens Pinault-Printemps-Redoute (PPR), zum dem unter anderem die Luxusmarke Gucci und der Sportartikelhersteller Puma gehören. Die vier Jahre jüngere Hayek wurde durch ihre Darstellung der mexikanischen Malerin Frida Kahlo in dem Film "Frida" 2003 weltberühmt.

Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at