Kurz

Kanzler über Hochzeits-Gerüchte

Sebastian Kurz: "Keine Hochzeit im Sommer"

Nach den Gerüchten um eine mögliche Hochzeit spricht der Kanzler jetzt Klartext. 

Es waren zwei Auftritte von Bundeskanzler Sebastian Kurz mit seiner Freundin Susanne Thier, die die Gerüchteküche der Society befeuerten.

Von einem Hochzeitstermin noch im Sommer war dabei die Rede. Und von einer als Urlaub „getarnten“ Hochzeitsreise. Die erste Ernüchterung folgte am Freitag, als Kurz ohne seine Susanne beim Sommernachtskonzert der Philharmoniker in Schönbrunn antanzte. Dabei waren die meisten seiner Regierungs-Kollegen mit ihren (Ehe-)Partnern anwesend. ÖSTERREICH fragte direkt beim Kanzler nach, was an den Gerüchten nun wirklich dran ist.

Lesen Sie HIER die ganze Story auf OE24PLUS