Heute fliegt bereits der erste "Dancing Star"

Wer heute zittern muss

Heute fliegt bereits der erste "Dancing Star"

Die erste Entscheidung der 13. Staffel „Dancing Stars“ steht heute Abend an.

 

Letzte Woche Freitag durften fürs Erste alle zehn Promi-Kandidaten ihre Tanzschuhe anlassen. Doch heute Abend (20:15 Uhr, ORF eins) wird es in der 13. Staffel von Dancing Stars erstmals spannend, wenn der erste Rauswurf ansteht. Sieht man sich die Punkte der ersten Runde an, so gibt es klare Favoriten und auch ein klares Schlusslicht.

Dolezal muss den Turbo einlegen

Für Schauspieler Christian Dolezal könnte es bereits die letzte Show werden. Er schaffte es beim letzten Mal nicht gerade, die Jury vom Hocker zu hauen und ging mit nur sieben Punkten nach Hause. Auch für Marcos Nader ist das Parkett eine rutschige Angelegenheit. Er liegt mit neun Punkten nur knapp vor Dolezal.

Für Begeisterung konnten vor allem die Damen in der ersten Folge sorgen. Sowohl Moderatorin Silvia Schneider (28 Punkte) als auch DJane Tamara Mascara (27 Punkte) zeigten nahezu perfekte Tänze. Ebenso Edita Malovcic, die mit ihrer Eleganz für leuchtende Augen sorgte. Vor allem Karina Sarkissova konnte sich vor Komplimenten kaum noch halten. Mit wem sie heute wohl wieder flirten will und wie es um ihr Liebesleben steht, lesen Sie im Interview (siehe unten). Das ganze Gespräch finden Sie am Samstag in Madonna.

Karina Sarkissova: "Ein bisschen mehr auf den Hüften steht mir"

MADONNA: In der ersten Folge waren Sie flirty. Sind Sie noch zu haben?

Karina Sarkissova: Allein bin ich nie. Ich habe immer Männer um mich. Derzeit ist der Vater meines kleinen Sohnes wieder sehr präsent, weil er auf Lev aufpasst. Aber ich habe keine feste Beziehung.

MADONNA: Hat Corona Ihr Körpergefühl geändert?

Sarkissova: Ich bin definitiv noch nicht wieder fit wie in meinen besten Zeiten, aber ich genieße die paar Kilos, die ich jetzt mehr habe. Ich fühle mich wie eine andere Person mit ein bisschen mehr auf den Hüften. Ich finde, dass ich jetzt gut aussehe.

Dancing Stars 2020: Wer soll gewinnen?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Edita Malovcic 20%
Silvia Schneider 18%
Natalia Ushakova 26%
Michaela Kirchgasser 13%
Andi Ogris 10%
Cesár Sampson 6%
Marcos Nader 2%
Norbert Oberhauser 6%