Jana Ina

Konkurrenz für Heidi?

Jana Ina castet Models 30+

Artikel teilen

Jana Ina Zarella startet eine eigene Modelcastingshow "Catwalk 30+".

Die Modebranche ist heutzutage stärker als jemals zuvor im Jugendwahn. Nicht wenige Mädchen werden schon im frühen Teenageralter oder gar jünger gecastet. Jana Ina Zarella, die bei ihrem ersten Job 14 war, ist da keine Ausnahme. Trotzdem möchte das deutschbrasilianische Model diesem Trend mit einer neuen Show entgegenwirken. Mit "Catwalk 30+" will sie beweisen, dass sich auch Frauen, die nicht mehr mit einer 1 oder einer 2 als erste Alterszahl punkten können, erfolgreich als Model arbeiten können.

Stärken der Reife
"Was viele nicht wissen: Es gibt sehr viele ältere Frauen, die davon träumen, als Model zu arbeiten. Ich will ihnen die Möglichkeit geben, in dem Beruf zu arbeiten, den ich so sehr liebe", erklärt Jana Ina gegenüber der Bild. Dass Alter nicht unbedingt eine Hürde sein muss, weiß Jana Ina, die auch mit 37 Jahren noch als Model gefragt ist, denn reifere Frauen brächten auch ganz besondere Qualitäten mit. "Die wissen bereits was sie wollen. SIe probieren nicht mehr, sie machen es einfach und treten damit natürlich sehr selbstbewusst auf", so Jana Ina.

Ganz anders als GNTM
Dabei sieht sich die Brasilianerin eindeutig nicht in der Konkurrenz zu Heidi Klums "Germany's Next Topmodel". „Wir unterscheiden uns sehr. Heidi Klum sucht Nachwuchsmodels, die irgendwann mal Weltkarriere machen könnten. Wir suchen erwachsene Frauen mit Lebenserfahrung, kommerzielle Gesichter, die Produkte verkaufen können", betont Zarella. Warum also nicht? Schließlich beweisen Models der "alten Garde" wie Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford und erst Carmen dell'Orefice immer wieder, dass das Leben nicht endet, wenn die 2 im Alter eben nur noch alle zehn Jahre wieder kommt. Seit Montag läuft die Show bereits auf dem Sender TLC.

OE24 Logo