Nena

"Voice of Germany"

Duell: Nena schlägt Dieter

Gelungener Showstart auf ProSieben – trotz „Supertalent“-Konkurrenz.

Muss Dieter Bohlen (57) um seine Stellung als oberster Castingboss zittern? Zumindest hat er seit vorgestern ernsthafte Konkurrenz: Denn die neue ProSieben/SAT.1-Show The Voice of Germany schnappte dem– außertourlich programmierten – Supertalent gleich zum Auftakt die jungen Zuschauer weg.

Stimmen & Juroren top
Zwar siegte Bohlen in der Gesamtwertung (5,8 Mio. deutsche, 292.000 Austro-Seher auf RTL, 3,9 Mio. bzw. 197.000 auf ProSieben). Doch bei den bis 49-Jährigen hatte ProSieben mit 3,06 Mio. Sehern die Nase vorn.

The Voice of Germany setzt Bohlens „Leider nein“-Kandidaten echte Gänsehautstimmen entgegen. Top auch die prominent besetzte Jury mit Nena, Rea Garvey, Xavier Naidoo, The BossHoss.

Austro-Power
Und: Mit Vera „Charlee“ Luttenberger (18), der Schwester von Luttenberger*Klug-Hälfte Michelle, und Wahl-Salzburgerin Sharron Levy (33) sind gleich zwei Österreicher weiter.

Übrigens: Wer Doris Golpashin vermisste, sie moderiert erst ab 5. Jänner live im TV.

(hoa)