Mord mit der Weinflasche

Krimi

Mord mit der Weinflasche

Wein-Rarität als Schlüssel zu einem Mord-Rätsel.

Zwei Verdächtige haben Die Rosenheim-Cops im Mordfall des renommierten Weinhändlers Maximilian Kreuzeder im Auge: Kreuzeders Konkurrenten Paul Wetterstein (Michael Gampe) und Ferdl (Florian Odenthal), den Neffen des Opfers.

In "Ein Mordsjahrgang" gibt nicht nur der Mord den Ermittlern Rätsel auf, sondern auch die Tatwaffe. Denn Kreuzeder wurde in seinem Weinkeller mit einer Doppel-Magnumflasche erschlagen. Die äußerst kostbare Flasche aus dem Jahre 1876 ist verschunden. Die Weinrarität wurde gestohlen, behauptet Ferdl, ein geldgieriger Lebemann. Er und Freundin Valerie (Julia Dahmen) haben einiges zu verbergen.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×