Strache-Freundin moderiert jetzt für FPÖ-TV

Neuer Job

Strache-Freundin moderiert jetzt für FPÖ-TV

Die neue Frau an der Seite des FPÖ-Bosses hat offenbar eine neue Stelle.

Das Bundesparteipräsidium der FPÖ findet derzeit in Meran im Südtirol statt. Warum in Meran? "Südtirol ist uns ein Herzensanliegen", erklärt FPÖ-Chef HC Strache gegenüber dem parteieigenen TV-Team. Ein Herzensanliegen dürfte ihm aber nicht nur der Ort des FPÖ-Präsidiums sein, sondern auch jene Person, die ihm die Frage gestellt hat. Denn es handelt sich um Philippa Beck, die neue Frau an seiner Seite. Seit Ende Jänner ist sie offiziell die neue Herzdame Straches.

Mit einem Lächeln flaniert die hübsche Blonde durch Meran und kündigt dabei gekonnt einen Bericht von FPÖ-TV über das Bundesparteipräsidium der Freiheitlichen an. Kein Wunder, war das ehemalige Model vorher doch unter anderem als Wetterfee für das Internet-TV oe24.at von ÖSTERREICH tätig. Dort schauten ihr an Schlechtwettertagen mitunter bis zu 100.000 Menschen zu.

Vor diesem Job arbeitete Philippa in der Kommunikationsabteilung der Frank-Stronach-Partei. Ihre politischen Anfänge soll sie bei der SPÖ gestartet haben. Seit vergangenem Jahr arbeitet Philippa im FPÖ-Parlamentsklub.

Hier gehts zu dem Video

Diashow: Philippa Beck: Das ist Straches Neue

Philippa Beck: Das ist Straches Neue

×

    Video zum Thema: Strache-Freundin im Interview: "Bin sehr glücklich"
    Diese Videos könnten Sie auch interessieren
    Wiederholen