Davd Petras, Das Supertalent

Eklat bei Casting-Show

Supertalent verheimlicht Plattenvertrag

Wirbel um Bohlen-Favorit: Muss RTL David Petras aus der Show werfen?

David Petras (30) war am Samstagabend für viele RTL-Zuschauer DER Überflieger auf der "Supertalent"- Bühne. Mit seiner "megageilen Stimme" konnte er nicht nur Dieter Bohlens Herz erobern - auch von den anderen Juroren gab es Lob und ein Ticket ins Halbfinale. Doch was liest man nun auf Bild.de? Der Schmusesänger hat bereits einen Plattenvertrag, von dem niemand etwas wusste.

Show-Aus?
Davids Album erschien bereits im Sommer. Der Name der Single: "Heute halten wir die Welt an." Doch der Casting-Kandidat verheimlichte den Label-Deal. Und das könnte fatale Folgen für ihn haben. Denn gemäß Regelwerk müsste der Sänger nun beim "Supertalent" rausfliegen. Jeder Show-Teilnehmer muss nämlich bereits im Vorfeld bekannt geben, ob er schon "unter Vertrag mit seinem Talent steht." Aber was hat Petras vor Antritt beim Casting angegeben?

Vertrags-Betrug
RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer gegenüber dem deutschen Blatt: "Nach unseren Informationen hat David seinen Vertrag aufgelöst und erfüllt demnach die Voraussetzungen." Also viel Lärm um nichts? - Nicht, wenn es nach Plattenboss Hand Darer geht. Der ist anderer Meinung: "Stimmt nicht. Der Vertrag gilt. Wir haben viel Herzblut und Geld in das Album investiert, das muss man erst mal ersetzen."

Man kann also gespannt sein, wie und ob es jetzt mit David bei "Das Supertalent 2012" weitergeht - bedeutet die Vertrags-Lüge etwa das Show-Aus für den großen Favoriten?

Diashow: Das Supertalent, Sendung vom 29.09.

Svetlana Wottschel und Kristin Spiegler

Svetlana Wottschel und Kristin Spiegler

Armin Eiber

Armin Eiber

David Petras

David Petras