So klappt es mit der Sommerfigur

Kurze Kleider und Bikini

So klappt es mit der Sommerfigur

Sommer und Urlaub stehen vor der Tür! Wenn Sie sich derzeit mit Bikini oder Badehose noch nicht so gut anfreunden können, haben wir genau das Richtige für Sie. So machen Sie Ihre Figur sommertauglich!

Nicht zu viel vornehmen
Wenn Sie jetzt los starten, können Sie bis zum Sommer noch 10 Kilos abnehmen! Das ist in etwa ein Kilo pro Woche und entspricht genau der Empfehlung.

Entschluss fassen
Zu sagen „Ich wäre gerne schlanker“ ist zu wenig. Fassen Sie den Entschluss "Ich nehme jetzt ab" – das wirkt, denn immerhin muss auch der Kopf mitspielen!

Viel trinken
Trinken Sie mind. 2 l Flüssigkeit pro Tag. Das dämpft auch das Hungergefühl! Viel Geschmack und keine Kalorien hat zum Beispiel ein Wasser mit Ingwer- und Zitronenscheiben.

Viel Salat und Gemüse
Bei Salat und Gemüse dürfen Sie reichlich zugreifen. Die liefern jede Menge Vitamine und machen lange satt. Außerdem haben sie auch weniger Kalorien, sofern Sie nicht zu Mayonnaise-Dressing und Rahmgemüse greifen. Lieber einen Löffel Joghurt ins Dressing oder Gemüse geben, das schmeckt  cremig und ist viel leichter!

Bewegung beschleunigt Gewichtsverlust
Regelmäßige Bewegung erleichtert nicht nur das Abnehmen, sondern auch das Gewicht halten. Besonders wirksam ist hochintensives Intervalltraining. Dabei gibt man 30 Sekunden Vollgas und macht dann 30 Sekunden locker weiter, zum Beispiel beim Laufen oder Rad fahren. Und davon vier Zyklen hintereinander dreimal in der Woche. Ideal für jede, die wenig Zeit haben!

Auffülltage genehmigen
Es dürfen ruhig Tage dabei sein, an denen Sie mal über die Stränge schlagen und mehr essen. Wichtig ist, dass die Kalorienbilanz im Wochendurchschnitt stimmt.

Das hilft gegen Heißhunger
Es gibt einen körperlichen und einen seelischen Heißhunger. Plötzlichen Gusto auf ein oder mehrere Lebensmittel können Sie bekommen, wenn Sie schon zu lange nichts mehr gegessen haben, durstig sind oder negative Gefühle wie Angst, Stress oder Einsamkeit kompensieren möchten. Überlegen Sie sich im Vorfeld, wie Sie sich in solchen Situationen ablenken können. Vielleicht hilft es ein Kreuzworträtsel zu lösen?

Die Essenszeit spielt keine Rolle
Für den Abnehmerfolg macht es keinen Unterschied, ob Sie Ihre Hauptmahlzeit am Abend oder tagsüber essen. Abendesser nehmen nicht weniger ab als Tagesesser.

Nur essen bei Hunger
Essen Sie nur, wenn Sie wirklich Hunger haben und essen Sie auch nicht aus Höflichkeit! Sagen Sie ohne schlechtes Gewissen „nein“ wenn Sie eigentlich eh satt sind.

Dran bleiben
Abnehmen ist ähnlich einer Seefahrt. Einmal geht es schneller und dann wieder langsamer. Aber denken Sie daran, auch bei Windstille geht es bald wieder weiter!

Service: KiloCoach, Online-Service für erfolgreiches Abnehmen: www.kilocoach.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Es gibt neue Nachrichten