Die Formel für den perfekten Busen

Berechenbar

Die Formel für den perfekten Busen

Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters, sondern ist berechenbar. Zumindest wenn es nach dem englischen Schönheitschirurg Patrick Mallucci geht. Der Arzt hat sich auf die Suche nach einer Formel für die perfekte Frauenbrust gemacht.

Hier seine Forschungsergebnisse:

1) Der Brustteil unterhalb der Brustwarze sollte idealerweise zehn Prozent voller sein als jener oberhalb.

2) Die Brustwarzen selbst zeigen 20 Grad nach oben.

3) Oberhalb der Brustwarze sollte die Brust leicht nach innen neigen und darunter eine Kurve nach außen machen.

4) Die horizontale Linie zwischen den Brustwarzen sollte auf derjenigen Höhe sein, dass 45 Prozent der Brust darunter und 55 Prozent darüber liegen.

Klingt ganz schön kompliziert, aber zum Glück sind ja Geschmäcker immer noch verschieden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 11

Es gibt neue Nachrichten