Die Rückkehr von David Bowie nach einer zehnjährigen Auszeit ist "das größte Comeback der Rock-'n'-Roll-Geschichte". So urteilte zumindest laut Nachrichtenagentur Reuters der englische Journalist Andy Gill von der Tageszeitung "The Independent". Aber auch seine Kollegen, die das am 8. März in Österreich erscheinende Album "The Next Day"  des Pop-Chamäleons bereits gehört haben, überschlagen sich mit Lob. Die beiden im Voraus ausgekoppelten Singles rechtfertigen die Aufregung. 

Nummer eins

David Bowie rockt britische Charts

 Mit Comeback-Album "The Next Day" ist ihm Erfolg geglückt.

David Bowies Comeback-Album "The Next Day" steht auf Nummer Eins der britischen Hitparade. Innerhalb einer Woche wurden 94.000 Kopien des Albums verkauft, teilte die Offizielle Chart Company am 17. März mit.

Hier eine kleine hörprobe

Nummer eins Album
Bowie hatte sein erstes Album seit zehn Jahren am 8. März veröffentlicht.  Eine Woche zuvor hatte der Pop-Künstler "The Next Day" überraschend komplett ins Netz gestellt. Bei den Singles Charts hielt sich Justin Timberlake mit "Mirrors" bereits in der dritten Woche auf Platz Eins.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2013

Die Musik-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellsten Musik-Videos.