Noel Gallagher

Wut auf Musik-Industrie

Gallagher geht auf One Direction los

Er hat es vor allem auf Harry Styles & Zayn Malik abgesehen.

Noel Gallagher ist bekannt dafür, immer wieder gegen bekannte und erfolgreiche Musiker (wie zum BeispielTaylor Swift) zu wettern. Nun bekommen auch die Burschen vonOne Direction ihr Fett weg. Vor allem über Harry Styles und Ex-Bandmitglied Zayn Malik hat der ehemalige Oasis-Sänger nichts Gutes zu sagen, sondern lästert gehörig ab.

Nichts zu sagen
Seine Wut über die Musikindustrie der heutigen Zeit, in der man eigentlich gar kein Talent mehr haben muss, um berühmt zu werden, lässt er regelmäßig und ohne Rücksicht auf Verluste aus. "Ich sage euch, was falsch läuft. Ruhm wird heutzutage an F***** verschwendet. Harry Styles hat nichts zu sagen - nicht. 'Geht's dir gut, Kumpel?', 'Uuuuh' - das ist alles. Die Show wird niemals sterben, weil man sie nicht runterladen kann. Man kann Esprit nicht runterladen", ätzt Noel Gallagher im Interview mit Esquire.

Kein Talent
Doch damit ist er noch lange nicht am Ende seiner Lästerattacke gegen die One Direction-Burschen. "Leute wie mir, die schon seit frühester Kindheit Gitarre spielen können und Songs schreiben und üben und üben, wird es gut gehen. Gott behüte Zayn Malik", schimpft er.