Paul Janke - Der RTL-Bachelor

Imagewandel

Janke: Vom Bachelor zum Ballermann-DJ

Der ehemalige Rosenkavalier möchte im Musik-Busness Fuß fassen.

Erst vor kurzer Zeit meldete sich die ehemalige RTL-Bachelor-Kandidatin Sissi Fahrenschon (24) lautstark zurück und zwar im Musik-Business. Die 24-Jährige TV-Blondine aus München nahm nämlich ihre erste Single auf und beglückt seitdem auch ihre Fans auf der spanischen Party-Insel Mallorca. Die Münchnerin macht es vor und ihr einstiges Objekt der Begierde, der RTL-Bachelor Paul Janke macht es ihr nach.

Janke will DJ werden
Sichtlich von seinem Image als ewiger Rosenkavalier genervt, will der ehemalige RTL-Junggeselle nun mit anderen Tönen von sich reden machen. Konkret möchte er nun auch im Musikbusiness ordentlich mitmischen und zwar an den Tourntables als DJ. Seine Feuerprobe hat der 31-Jähre bereits überstanden. Er legte in der "Mega Arena" am Ballermann als DOJ Paul seine Musik auf und brachte die Party-Meute zum Kochen.

Liebesgeständnis vom Bachelor
"Ich mag Musik unheimlich gerne, ich glaube, das passt im Moment. Ich bin eh in Clubs unterwegs  und ich glaube, dass das eine neues Feld ist, was man erobern kann", erklärt der ex-Bachelor  in einem Interview mit dem deutschen TV-Sender RTL.  Leicht stellt sich Janke seine neue Berufung nicht unbedingt vor. "Ich glaube auch, dass das Arbeit ist. Man muss sich viele Songs anhören, schauen, was zueinander passt und versuchen, dass man gute Übergänge hat und welche Songs miteinander harmonieren", gibt Janke weiters zu bedenken. Über seinen ersten Auftritt als DJ meinte er: "Ich denke im allgemeinen ist es sehr gut gelaufen. Ich glaube, die Leute haben mich sehr gut angenommen, in sofern bin ich zufrieden.“ Da kann man dem Junggesellen nur das Beste wünschen und hoffen, dass er in seinem neuen Job mehr Erfolg haben wird, als bei der RTL-Kuppelshow. Denn bei Letzterem ging er im Grunde genommen leer aus.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×