Lissabon

Reiseziel gesucht?

Die nachhaltigsten Städte in Europa

Der “Sustainable Cities Index” aus dem Jahre 2016 bewertet 100 Städte auf der ganzen Welt nach ihrer Nachhaltigkeit. Hierfür verwenden sie drei Indikatoren: die Menschen, den Planeten und den Profit.

Welche Kriterien erfüllt sein müssen

Die Menschen

Hierbei geht es um die Lebensqualität und die Gesundheit (Lebenserwartung und Fettleibigkeit) der Bewohner. Aber auch die Bildung, Einkommensunterschiede, Work-Life-Balance, Kriminalitätsrate und die Wohn- und Lebenshaltungskosten tragen einen wichtigen Beitrag zu dieser Säule bei. 

Planet

Dieser Index bewertet die Städte nach ihrem Energieverbrauch, den Grünflächen, den Recyclingraten, Treibhausgasemissionen, dem Naturkatastrophenrisiko, Trinkwasser und der Luftverschmutzung. Somit beinhaltet er allgemein den Bereich der Umwelt und des Umweltschutzes.

Profit

Es wird auf die Infrastruktur, das BIP, den Tourismus und die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen geachtet.

Kopenhagen

Den Titel der umweltfreundlichsten Stadt trägt Kopenhagen schon lange. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass die dänische Bevölkerung als die glücklichste Nation der Welt bezeichnet wird. Dies ist auf den nachhaltigen Umgang mit sich und der Natur zurückzuführen. Mehr als die Hälfte der Menschen benutzen als Hauptverkehrsmittel ihr. Darüber hinaus möchte Kopenhagen bis 2025 komplette Klimaneutralität erreicht haben. Es sollen außerdem alle Busse und öffentliche Verkehrsmittel von Diesel auf Elektro umgestellt werden.

© oe24
Die nachhaltigsten Städte in Europa
× Die nachhaltigsten Städte in Europa

 

Amsterdam

Nicht ohne Grund trägt Amsterdam den Titel der schönsten Stadt Europas. Erwähnenswert ist auch, dass es in der holländischen Hauptstadt doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner gibt. Auch in Sachen Technologie ist Amsterdam sehr fortschrittlich, denn sie war die erste, die Ladestationen für Elektro-Autos installierte. Vor 10 Jahren hat die Stadt ein Projekt namens „Amsterdam Smart City“ gestartet, um die Menschen zu fördern, die Energie sparen und den CO2 Ausstoß reduzieren. Heute hat die Mehrheit der Bewohner eine Solaranlage auf dem Dach installiert und schützt somit nachhaltig die Umwelt.

© oe24
Die nachhaltigsten Städte in Europa
× Die nachhaltigsten Städte in Europa

 

Stockholm

Stockholm war die erste europäische Stadt, die im Jahr 2010 den „European Green Capital Award“ gewonnen hat und darf daher natürlich nicht auf der Liste der umweltfreundlichen Städte fehlen. Die gesamte Energie von Stockholm stammt aus erneuerbaren Quellen und 87% der Hotels verhalten sich so umweltfreundlich, dass sie sogar ein Umweltzertifikat erhielten. Circa zwei Drittel der Einwohner fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit und zur Schule, während das restliche Drittel die öffentlichen Verkehrsmittel benutzt, von denen drei Viertel Elektro-Busse sind.

© gettyimages
Stockholm
× Stockholm

 

Zürich

Auch, wenn Zürich von den hier genannten Städten die geringste Einwohnerzahl hat, tut die Stadt dennoch sehr viel dafür, ihre Einwohner zufriedenzustellen. Besonders für die Umwelt wird in Zürich viel getan, was einen hohen Preis für die Stadt hat, denn die hohen lebenserhaltungskosten schrecken viele Leute von einer Reise nach Zürich ab. 

© gettyimages
Zürich
× Zürich

 

Wien

Wien hat viele Ideen und setzt diese auch Schritt für Schritt um. In ihrem Stadtentwicklungsplan 2025 sind alle Ziele aufgelistet, die sie bis in 7 Jahren erreichen möchten. Doch Wien arbeitet schon lange an einer Möglichkeit nachhaltig und gesund leben zu können, um ihre Bevölkerung zufrieden zu stellen und glücklich zu machen.

© gettyimages
Wien
× Wien