Schlange beißt Mann auf Klo in Penis - Blutbad

Schock

Schlange beißt Mann auf Klo in Penis - Blutbad

Artikel teilen

Der 38-Jährige erholt sich nach dem harten Kampf im Krankenhaus.

Ein Mann, der nach dem Aufstehen auf die Toilette gegangen ist, wurde von einer riesigen Schlange in den Penis gebissen.

Atthaporn Boonmakchuay aus Thailand setzte sich morgens gerade auf die Toilette, als er einen heftigen Schmerz in seinem Penis spürte. Als er nach unten griff, stellte er schockiert fest, dass er den Kopf einer riesigen Schlange, die ihre Zähne in seine Genitalien gerammt hatte, in der Hand hatte. Der 38-Jährige schrie vor Schmerz und rief nach seiner Frau. Gleichzeitig begann ein blutiger Kampf mit der Schlange, um ihre Zähne aus seinen Genitalien zu bekommen.

© oe24
Schlange beißt Mann auf Klo in Penis - Blutbad

Die Kontrahenten richteten ein Blutbad in der kleinen Toilette an. Aus Angst, er könnte seinen Penis verlieren, entwickelte Atthaporn einen irren Plan. Er griff nach einem Seil und schaffte es, kurz bevor er das Bewusstsein verlor, den Kopf der Schlange an der Badezimmertür festzubinden. Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus gebraucht, wo er sich derzeit erholt.

Die Feuerwehr konnte die festgebundene Schlange, die so groß war, dass sie zum Teil immer noch in der Toilette war, aus dem Haus schaffen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo