Kalenderblatt

23. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1996

Die ÖVP-Politikerin Waltraud Klasnic wird in der Steiermark zum ersten weiblichen Landeshauptmann Österreichs gewählt.

1975

Der Nationalrat verabschiedet das neue Lebensmittelgesetz, das strikte Kontrollen vorsieht.

1969

Die oppositionelle SPÖ initiiert ein Volksbegehren zur Einführung der 40-Stunden-Arbeitswoche, das auch von Bundespräsident Franz Jonas unterschrieben wird.

1946

Zwischen Österreich und der Sowjetunion werden volle diplomatische Beziehungen hergestellt.

1909

Vollendung des 8,6 Kilometer langen Tauerntunnels zwischen Badgastein und Mallnitz.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten