15-Jähriger zerschoss Solarleuchten

Aus Spaß

15-Jähriger zerschoss Solarleuchten

Mit Luftdruckgewehr in Nachbarsgarten geschossen: Anzeige gegen Bub.

Ein 15-jähriger Schüler hat am vergangenen Freitag in Ansfelden im Bezirk Linz-Land aus Spaß und Langeweile mit einem Luftdruckgewehr mehrere Garten-Solarleuchten eines Nachbars zerschossen. Das gab die Polizei Pressestelle in einer Aussendung am Sonntag bekannt.

Der Schüler nahm sich gegen 21.00 Uhr das Luftdruckgewehr seines Vaters und schoss damit aus dem Fenster auf die Leuchten im Garten des Nachbars. Dieser bemerkte den Schaden am Vormittag des darauffolgenden Tages und erstattete Anzeige. Die Beamten der Polizeiinspektion Ansfelden forschten den Übeltäter schnell aus. Der 15-Jährige gestand alles und bezahlte die zerstörten Lampen. Er wird dennoch angezeigt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages


© oe24
15-Jähriger zerschoss Solarleuchten


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten