Symbolbild

Salzburg

Frau stach Ex-Freund in den Oberarm

Vor drei Tagen hat er sie aus der Wohnung geworfen. Am Montag rächte sie sich mit einen Messerstich in den Oberarm.

Der Vorfall ereignete sich am späten Vormittag in der Stadt Salzburg. Der 37-Jährige wurde mit dem Küchenmesser am linken Oberarm getroffen und erlitt eine drei Zentimeter große Stichwunde. Die Frau wurde festgenommen und in die Justizanstalt überstellt, teilte die Polizei mit.

Frau lauerte Mann vor Wohnhaus auf
Da die 30-Jährige wusste, dass ihr Ex einen Termin habe, habe sie vor dem Haus auf ihn gewartet, gab sie bei ihrer Vernehmung an. Als er heraus gekommen sei, hätte sie mit einem Küchenmesser, das sie aus der gemeinsamen Wohnung mitgenommen habe, auf ihn einzustechen versucht. Er sei vorerst ausgewichen. Bei einem weiteren Versuch traf ihn die Frau am linken Oberarm. Die Tat wurde von zwei Zeugen beobachtet, die auch die Polizei verständigten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten