Opa (73) starb bei Holzarbeiten im Wald

Hermagor

Opa (73) starb bei Holzarbeiten im Wald

Laut Polizei schrie der Mann plötzlich auf und brach zusammen.

Ein 73 Jahre alter Pensionist aus Dellach/Gail (Bezirk Hermagor) ist am Freitagnachmittag bei Holzarbeiten in seinem Wald ums Leben gekommen. Laut Polizei schrie der Mann plötzlich auf und brach zusammen.

Der 47-jährige Sohn des Mannes, der ein Stück entfernt war, hörte seinen Vater schreien und lief zu ihm, um nachzusehen. Er fand den Pensionisten leblos am Boden liegend vor. Er alarmierte die Rettung, sie konnte dem Mann jedoch nicht mehr helfen. Da die Todesursache nicht eindeutig feststand, ordnete die Staatsanwaltschaft Klagenfurt eine Obduktion an. Hinweise auf Fremdverschulden lagen nach den Ermittlungen nicht vor.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten