Schwarzkappler: Schuld- und Freisprüche

Graz

Schwarzkappler: Schuld- und Freisprüche

Anstifter und zweiter Angeklagte zu vier Monaten bedingter Haft verurteilt.

Der Prozess rund um ehemalige 23 Kontrolleure der Grazer Linien hat am Mittwoch mit Schuld- und Freisprüchen geendet: Der 54-jährige Betriebsrat sowie eine weitere Angeklagte wurden zu vier Monaten bedingter Haft verurteilt. Vier Beschuldigte erhielten Diversionen und müssen bis zu 1.000 Euro bezahlen. 17 Angeklagte wurden freigesprochen. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten