A1-Netz wieder funktionsfähig

Probleme behoben

A1-Netz wieder funktionsfähig

Techniker haben den Softwarefehler inzwischen wieder behoben.

Das Netz des Mobilfunkbetreibers A1 funktioniert wieder: Techniker haben den Fehler in der Software gefunden und repariert, sagte Sprecherin Livia Dandrea am Sonntag gegenüber der APA. Am Vormittag waren viele Anschlüsse in Salzburg, Tirol und Vorarlberg entweder gar nicht oder nur sporadisch erreichbar gewesen.

Der Softwarefehler, der für den Ausfall verantwortlich war, ist laut Dandrea "extrem selten". Das Netz wurde inzwischen mehrfach getestet. "Es sollte wieder alles funktionieren", sagte die Sprecherin.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten