A4: Mega-Stau nach Autotransporter-Crash

Niederösterreich

A4: Mega-Stau nach Autotransporter-Crash

Kilometerlanger Stau bei Göttlesbrunn in beiden Richtungen.

Auf der Ostautobahn (A4) bei Göttlesbrunn (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist Freitagfrüh nach ÖAMTC-Angaben ein Autotransporter verunglückt. Das Schwerfahrzeug sei umgekippt, teilte eine Sprecherin mit.

Die Folge des Unfalls war ein umfangreicher Stau auf der Richtungsfahrbahn Budapest. Der ÖAMTC-Sprecherin zufolge waren beide Fahrspuren blockiert. Der Verkehr wurde auf dem Pannenstreifen vorbeigeleitet.

Der Stau hatte laut ÖAMTC gegen 7.30 Uhr etwa neun Kilometer Länge erreicht. Wegen Schaulustiger waren es auf der Richtungsfahrbahn Wien ebenfalls etwa zwei Kilometer.

Die Behinderungen dauerten mehr als drei Stunden an, die Bergungsarbeiten waren erst am Vormittag abgeschlossen, wie Asfinag-Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla mitteilte.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten