Hier drohen die Mega-Staus am Wochenende

Achtung, Rückreiseverkehr

Hier drohen die Mega-Staus am Wochenende

Teilen

Am Wochenende enden die Schulferien nicht nur in Ostösterreich sondern auch im Süden der Niederlande. Auf folgenden Strecken müssen sich Autofahrer am Wochenende auf längere Wartezeiten einstellen.

An diesem Wochenende enden die Schulferien in Ostösterreich und im Süden der Niederlande, eine Woche darauf in West- und Südösterreich sowie in den deutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg. Entsprechenden Rückreiseverkehr erwartet der ÖAMTC am Wochenende. Auch dürften noch einige Urlauber Richtung Adria unterwegs sein.

Hauptbelastet werden nach Einschätzung des Clubs auch diesmal wieder folgende Strecken sein: Verbindung Karawankentunnel - Walserberg über Karawankenautobahn (A11), Tauernautobahn (A10) und Westautobahn (A1), speziell in Salzburg auf der Tauern Autobahn (A10) vor den Tunnelbereichen und im Bereich Salzburg/Süd -Walserberg, Brennerautobahn (A13/A22) in Nord- und Südtirol, Fernpass-Strecke (B179) zwischen dem Inntal und Füssen, Pyhrnautobahn (A9). Weiters Staugefahr im Bereich Mautstelle Bosruck, Innkreisautobahn (A8), Südautobahn (A2) im Nahbereich von Wien, Ostautobahn (A4), Staugefahr speziell im Baustellenbereich Bruck an der Leitha - Fischamend.

Grenzwartezeiten einberechnen

An diesen Grenzen dürfte es zu teils langen Wartezeiten kommen: Slowenien/Österreich: Karawankentunnel (A11) und Spielfeld (A9). Ungarn/Österreich: Nickelsdorf (A4), Österreich/Deutschland: Suben (A8), Walserberg (A1), Kufstein/Kiefersfelden (A12). 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo