Alkolenker baut auf A 7 in Linz gleich mehrere Unfälle

Chronik

Alkolenker baut auf A 7 in Linz gleich mehrere Unfälle

Artikel teilen

Leitschienen touchiert und auf Lkw aufgefahren.

Ein Alkolenker mit 2,74 Promille hat am Dienstag auf der Mühlkreisautobahn (A 7) in Linz mehrere Unfälle gebaut: Erst kam er zweimal von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitschiene. Dann prallte er gegen das Heck eines Lkw, setzte seine Fahrt aber unbeirrt fort.

Mehrere Zeugen riefen die Polizei, die ihn schließlich anhielt und ihm Führerschein sowie Autoschlüssel abnahm, wie sie berichtete.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo