Alle wollen Lotto-Millionär heiraten

Begehrt

Alle wollen Lotto-Millionär heiraten

Begehrtester Single - ÖSTERREICH vermittelt.

Wie angelt man sich einen Millionär? Das fragen sich derzeit Dutzende heiratswillige Frauen. Denn bei den österreichischen Lotterien steht das Telefon seit Mittwoch nicht mehr still. „Ein paar Frauen wollten gerne den Namen des Millionen-Gewinners erfahren“, sagt Günter Engelhart von den Lotterien im ÖSTERREICH-Gespräch (siehe Interview).

Am Dienstag wurde nämlich bekannt, dass der heiß begehrte Glückspilz, der vergangenen Sonntag 9,2 Millionen Euro gewann, ein 50-jähriger Single ist. Besonders attraktiv. Der Wiener ist nicht nur reich, sondern auch bescheiden: Der Angestellte will erst einmal weiter arbeiten.

Gewinn-Quittung liegt im Tresor verschlossen
Ein erstes Treffen zwischen dem Neo-Millionär und dem Großgewinnbetreuer des Glücksspiel-Unternehmens gab es bereits Anfang der Woche. Dabei übergab der glückliche Sieger seine Quittung mit den sechs Gewinnzahlen. „Der Schein liegt jetzt gut verwahrt in einem Tresor in der Zentrale. Dort sind bereits 2.630 Gewinn-Quittungen“, sagt Engelhart. Seit 1986 gab es in Österreich nämlich genau so viele ‚sechs Richtige‘. Am Dienstag kam dann eine Quittung mehr dazu.

Fest steht, ob mit oder ohne Frau – der begehrteste Single Wiens blickt in eine sorgenfreie Zukunft. Das teuerste Auto der Welt, den Lamborghini Veneno, um drei Millionen Euro, kann er sich locker leisten – nur ein Beispiel.

„Sie wollen seinen Namen erfahren“

ÖSTERREICH: Stimmt es, dass der Lotto-Millionär heiß begehrt ist?
Günter Engelhart:
Es stimmt, dass jetzt einige Frauen bei uns anrufen. Sie wollen tatsächlich erfahren, wie der Millionen-Gewinner heißt, oder ob er wirklich Single ist.

ÖSTERREICH: Hat der glückliche Sieger denn überhaupt schon verarbeitet, dass er jetzt reich ist?
Engelhart:
Das wird sicher noch etwas dauern. Ein erstes Treffen mit unserem Berater hat es zumindest schon mal gegeben. Auf eigenen Wunsch des Gewinners wird es jetzt auch noch ein zweites Treffen geben, bevor er das Geld in vier Wochen auf sein Konto überwiesen bekommt.

ÖSTERREICH: Was wird er mit dem vielen Geld machen?
Engelhart:
Soviel ich weiß, will er erst mal weiter arbeiten und sich eine Wohnung kaufen.

So angeln Sie sich den Millionär
Schreiben Sie uns: Sie möchten den alleinstehenden Wiener kennenlernen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: lottogewinner@oe24.at

Wir werden Ihre Anfragen gerne an die Österreichischen Lotterien weiterleiten.

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten