AUA-Jet musste mit defekten Klos umkehren

Panne

AUA-Jet musste mit defekten Klos umkehren

Ein AUA A321 mit 175 Passagieren musste wieder nach Wien zurückkehren.

Peinliche Panne auf einem Flug der AUA von Wien Schwechat nach Moskau. Eine Airbus 321 der österreichischen Fluglinie mit 175 Passagieren an Bord musste nach Wien zurückkehren, weil rund 20 Kilometer östlich von Krakau alle Toiletten ausfielen, berichtet "Austrian Wings".

Die Besatzung entschloss sich, nach Wien zurückzukehren, weil in Schwechat sowohl Techniker als auch ein Ersatzflugzeug zur Verfügung standen.

Die 175 Passagiere landeten schließlich mit 3 Stunden 45 Minuten Verspätung in Moskau.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten