Notarzt

Kollision in Tirol

Auto fuhr in Mofa: Zwei Schwerverletzte

Die beiden 17-jährigen erlitten mehrere Knochenbrüche.

Bei einem Überholmanöver ist Donnerstagabend ein 59-jähriger Pkw-Lenker auf der Brixentalstraße (B170) in Kirchberg (Bezirk Kitzbühel) mit einem entgegenkommenden Moped kollidiert. Der 17-jährige Mofa-Lenker und seine gleichaltrige, am Sozius mitfahrende Begleiterin stürzten dadurch. Die Jugendlichen erlitten mehrere Knochenbrüche und wurden ins Spital nach St. Johann in Tirol eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten