B55 in der Buckligen Welt stundenlang gesperrt

Vermurungen

B55 in der Buckligen Welt stundenlang gesperrt

Artikel teilen

Der Sintflut-Regen bereitete auch in Niederösterreich Probleme. Geröll landete auf Straßen.

Heftige Gewitter mit wolkenbruchartigen Regenfällen haben Mittwochabend entlang der B55 im Gemeindegebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt (Bezirk Wiener Neustadt) Murenabgänge ausgelöst. Die Fahrbahn war laut Sicherheitsdirektion auf einer Breite von acht Metern in einer Höhe von 50 Zentimetern bis zu einem Meter mit Geröll blockiert. Die Verbindung war in der Folge, auch wegen der von der Straßenmeisterei und der Feuerwehr durchgeführten Aufräumungsarbeiten, von 21.00 Uhr bis 1.00 Uhr nur erschwer passierbar.

VIDEO: Unwetter-Drama in San Lorenzen

Aufräumarbeiten im Kampf gegen neuen Regen

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Erst Tage später nach dem Horror-Murenabgang wird das ganze Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Am Mittwoch droht neues Ungemach: Gewitter mit Starkregen könnten zu einer weiteren Katastrophe führen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo