Beim Tanken Zapfsäule ausgerissen

Hermagor

Beim Tanken Zapfsäule ausgerissen

Arbeiter hatte vergessen den Zapfhahn aus dem Tankstutzen zu entfernen.

Peinlicher Zwischenfall an einer Tankstelle im Kärntner Hermagor: Ein Arbeiter vergaß nach dem Tanken den Zapfhahn aus dem Tankstutzen zu entfernen und riss deswegen beim Anfahren die ganze Zapfsäule aus.

Diashow: Beim Tanken Zapfsäule ausgerissen

Der Schaden, den der 20-Jährige anrichtete ist enorm: Nicht nur die Zapfsäule wurde ausgerissen, sondern auch der Tankautomat beschädigt. Es traten einige Liter Diesel aus, die von der Feuerwehr gebunden wurden. Die Höhe des Schadens beträgt 10.000 Euro.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Mopedfahrer landet nach Unfall in Erdloch



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten