Betrunkene fuhr Bekannten mit Auto an

Sie suchte nach ihm

Betrunkene fuhr Bekannten mit Auto an

Der 34-Jährige hatte eine Feier verlassen, die Steirerin wollte ihn suchen.

Eine 28-Jährige hat am Karsamstagabend ihren 34-jährigen Bekannten in der Südoststeiermark, den sie eigentlich mit dem Auto suchen fahren wollte, niedergefahren und verletzt. Während der Mann ins LKH Feldbach musste, wurde bei der Lenkerin ein Alko-Test durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass die Frau getrunken hatte. Sie wurde angezeigt.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Ostersonntag mitteilte, waren die 28-Jährige sowie ihr Bekannter gegen 21.00 Uhr auf einer Feier. Als er ging, wollte sie ihn suchen fahren und stieg ins Auto, obwohl sie getrunken hatte. Sie fuhr auf einer Gemeindestraße in Richtung Trautmannsdorf (Bezirk Südoststeiermark) und dürfte den Mann übersehen haben. Sie erfasste den Fußgänger mit dem Wagen, wodurch der 34-Jährige in einen Acker geschleudert wurde. Wie schwer seine Verletzungen sind, stand vorerst nicht fest.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten