Biker-Crash: Zwei Männer in Lebensgefahr

Frontalzusammenstoß

Biker-Crash: Zwei Männer in Lebensgefahr

Nach einer lang gezogenen Kurve kollidierten die Motorradfahrer.

Zwei Motorradfahrer sind Mittwochnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß im Gemeindegebiet von Königstetten (Bezirk Tulln) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Niederösterreich war ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Baden auf der L 2134 nach einer lang gezogenen Rechtskurve mit einem 56-Jährigen aus dem Bezirk Tulln kollidiert.

Beide Motorräder wurden nach dem Anprall in angrenzende Felder geschleudert, eines fing Feuer. Die Männer schwebten der Aussendung zufolge in Lebensgefahr. Sie wurden mit Notarzthubschraubern in Spitäler nach Krems und Wien geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Biker rammt beim Überholen Auto - tot

Autolenkerin übersieht Biker: 20-Jähriger tot



 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten